Welches sind die häufigsten Fehler(-quellen) bei der Bereitstellung von Adressdaten?


Bereits bei der ersten Vorprüfung der übermittelten Adressdaten werden unmittelbar nach Eingang im Lettershop häufig folgende Problembereiche erkannt:

  • Verlust von Sonderzeichen/Umlauten (ü, ä, ö, ß,..) nach Migration über unterschiedliche Systeme (Mac < > PC, Wechsel nationaler Zeichensätze
  • Irritation durch eingestreute Leerzeichen, Leerzeilen, Leerspalten in Excel-sheets o.dgl.
  • Verteilen von Adressbeständen auf diverse Register in einer Excel-Datei, ggf. sogar mit unterschiedlichen Strukturelementen
  • Aufführen von redundanten/ähnlichen Spalten- oder Datenfeld-Bezeichnungen ohne konkrete Angaben zur Verwendung (Anrede, Anrede_1, ..)
  • Zeilenschaltungen/Umbrüche in Datenfeldern
  • Überlange Einträge, die in den vorgesehenen Feldern nicht mehr dargestellt werden können

Zurück

 

Kontakt
0228/943722-24
info@prima-id.de

muscleBesondere
Stärken!

Am zentralen Standort in Wachtberg bei Bonn sind IT-Kompetenz und Digitaldruck vereinigt

Weiterlesen

  

Der Terminator!

Redundante Produktionslinien garantieren Terminsicherheit und bieten ausreichende Produktionsreserven

Weiterlesen

 






 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.